Was ist Geistiges Heilen?


In jedem Körper fließt Energie. Oft fließt diese Energie in falsche Bahnen oder wird blockiert. Wenn dieser Energiefluss aus dem Gleichgewicht gerät, beginnt eine "Störung", die die Funktion des Körpers beeinträchtigt. Der Mensch entwickelt Krankheitssymptome. 

Die Mitglieder der HHF e.V., die ausgebildete Heiler/Heilerinnen im spirituellen Bereich sind, geben Heilung durch Hand auflegen oder ähnliche Methoden für Menschen, die Hilfe suchen, die Heilungsenergie benötigen. Sie heilen im und durch den göttlichen Glauben.

Geistige Heiler/Heilerinnen arbeiten mit der kosmischen Heilungskraft bzw. Heilungsenergie. Sie werden von der geistigen Welt als Instrument/Kanal gebraucht. Die geistigen Helfer/Geistwesen leiten kosmische Strahlung durch den Heiler in den Menschen.

Dieser Zufluss von (Heilungs-) Energie mag zwar intellektuell nicht zu erfassen sein, die Auswirkungen sind jedoch zu erleben und im Organismus zu spüren.


Hinweis:

Geistiges Heilen kann die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren, ersetzt aber nicht die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker.


Healing-Hands-Fellowship Vereinsseite